Digitale Forstkarten

Im Bereich der Vektorisierung forstlicher Geodaten baut die GI Geoinformatik auf über 20 Jahre Erfahrung. Daraus haben sich standardisierte Datenmodelle, Styles, Workflows und Routinen zur Qualitätssicherung entwickelt, auf die sich unsere zahlreichen langjährigen Kunden verlassen können.

Leistungen

  • Beschaffung und Aufbereitung amtlicher Grundlagendaten (DFK, DOP, TK etc.)
  • Erstellung von Begangsunterlagen als kostenloses GIS-Projekt, PDF oder gedrucktes Exemplar
  • Übernahme der gelieferten Vorlagen in das GIS-Datenmodell.
  • Standardisierte Qualitätssicherung der Geodaten.
  • Direkte Einbindung externer (z.B. betriebswirtschaftlicher) Sachdaten bzw. Anbindung an fachliche Datenbanken
  • Ausgabe des digitalen Endprodukts als ArcReader-Projekt (Daten als FGDB und Shapefile), oder als Android-App. Die Verwendung dieser Produkte verursacht für den Kunden keine laufenden Kosten.

Kunden, die über eine ArcGIS-Online-Subskription verfügen, erhalten ein ArcGIS-Online-Projekt.

  • Ausgabe als Plot und aufgezogene Faltkarte
  • Aufbereitung des Wegenetzes im GeoDat-Standard (Pragmatisches Shape Forst) in Kooperation mit dem Kunden
  • Individuelle technische Unterstützung bei der GNSS-gestützten Erfassung von Objekten im Wald (z.B. Förderflächen, Biotopbäume etc.) bzw. bei der Anschaffung robuster Hardware (Verweis auf Hardware-Seiten)

Referenzen (Auszug)

Kontakt


Albert Strauß
Projektleitung & Esri Support

+49 821 25 869-31
a.strauss@gi-geoinformatik.de